PropTech Round-Up Juli 2020

PropTech Round-Up Juli – Immoverkauf24, reINVENT, SwissPropTech, Maklaro, docu tools, objego, APTI, Checkmyplace.

Nikolai Roth Allgemein, News Leave a Comment

Auch der Juli hatte wieder viele spannende Ereignisse für die PropTech-Szene zu bieten. Welche News in diesem Monat besonders interessant waren, erfahrt ihr im aktuellen Round-Up. Diesmal dabei: ImmoVerkauf24, reINVENT, SwissPropTech, Maklaro, docu tools, objego und APTI 

ImmoScout24 kauft Immoverkauf24

immoscout24

immoverkauf24Das Berliner Unternehmen Immobilienscout24 kauft das von Dr. Niels Jacobsen 2011 gegründete Immoverkauf24. Beide Parteien ermöglichen sich durch den Zusammenschluss eine Erweiterung ihres Produktportfolios. Jacobsen baute das Unternehmen in den vergangenen Jahren ohne den Einsatz von  Fremdkapital auf und konnte im letzten Jahr ein Wachstum von 45% verzeichnen.

Glückwunsch zu diesem unternehmerischen Schritt!

Maschmeyer investiert mit Alstin Capital in Münchener PropTech Startup reINVENTreINVENT Logo

Carsten Maschmeyer investiert mit Alstin Capital einem unabhängigen Venture Capital Fonds in das Münchener PropTech reINVENT (Eigenschreibweise). Das Ziel des PropTechs ist es, Klarheit in die oft undurchsichtige und vor allem chaotische Planungssteuerung und das Baumanagement zu bringen. Maschmeyer ist jedoch nicht der erste Investor. 2018 hatten bereits Bayer Kapital, der High-Tech Gründerfond (HTGF) als auch Astutia Ventures sowie Foundamental in das PropTech investiert.

Glückwunsch zur Erweiterung des Investorenkreises und viel Erfolg bei der Zusammenarbeit!

Mehr Akzeptanz für PropTech Lösungen laut Schweizer Studie

Swiss PropTech Logo

Die Studie von SwissPropTech und  Credit Suisse Research zeigt auf, welche Auswirkungen die aktuelle Krise auf die PropTech und Immobilienbranche hat, wo die Herausforderungen in der Zukunft liegen werden und welche Risiken zu erwarten sind. Die Ergebnisse zeigen, dass das Vertrauen in die PropTech Branche steigt und eine stärkere Aufgeschlossenheit auf Seiten des Immobilienmarktes zu beobachten ist.

Ich freue mich sehr über die positive Bilanz und das gesteigerte Vertrauen in die Branche!

Maklaro Gewinnt Hanz Geeratz als CTO

Hanz Geeratz CTO Maklaro

Hanz Geeratz CTO Maklaro

Maklaro B2B

Der IT-Experte Hanz Geeratz verstärkt seit Juli das Team von Maklaro.

Als Chief Technology Officer setzt er im Unternehmen wichtige Impulse für die Betreuung und Optimierung der technischen Prozesse und entwickelt innovative Konzepte zur Verbesserung der User Experience. „Bei Maklaro erhalte ich die Möglichkeit mein bisheriges Knowhow in spannenden Projekten vollumfänglich einzubringen und so nicht nur das Produktportfolio von Anfang an mitzugestalten, sondern auch zur Digitalisierung der Immobilienwirtschaft beizutragen.“ So begründet Hanz Geeratz seine Entscheidung für Maklaro.

Ich freue mich sehr über den Zuwachs zu unserem Team und auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Wiener PropTech docu tools ist insolvent

Das Wiener Unternehmen docu tools, welches eine cloudbasierte Software im Bereich Baudokumentation entworfen hat, musste Insolvenz anmelden. Dies gaben der Alpenländischen Kreditorenverband und KSV1870 bekannt. Weiter heißt es, dass das deutsche Tochterunternehmen nicht von der Insolvenz betroffen ist.

PropTech.de Meets Karriere: Blog PropTech.de bietet ab sofort eine Plattform für Jobs in der PropTech-Szene

PropTech.de Logo

Etwas in eigener Sache: PropTech.de hat in diesem Monat eine Plattform für Jobs aus der Szene gelauncht. Wir bieten so anderen PropTechs die Möglichkeit neue Talente für ihr Unternehmen zu rekrutiere und schaffen eine zentrale Plattform für alle Stellenangebote in der PropTech-Szene. Um ein entsprechendes Inserat auf PropTech.de zu veröffentlichen, können sich PropTechs einfach und schnell als Benutzer registrieren und in wenigen Minuten kostenfrei eine Stellenanzeige aufgeben.

Aareal Bank und ista beteiligen sich an Proptech objegoobjego Logo

Energiedienstleister ista und Immobilienfinanzierer Areal Bank beteiligen sich am Essener PropTech Startup objego. Das Unternehmen wurde 2020 gegründet und beschäftigt aktuell 23 Mitarbeiter. Zentraler Punkt des PropTechs ist eine Software zur Immobilienverwaltung, welche primär für Privat- und Kleinvermieter angelegt ist.

Glückwunsch zum neu eingesammelten Kapital!

Aufgrund der aktuellen Situation betreffend der COVID-19 Krise wird der apti-Award 2020 verschoben!apti Logo

SAVE THE NEW DATE: Montag, 14. September 2020! 
Die apti freut sich sehr auf noch mehr Bewerbungen! Die Bewerbungsphase läuft somit bis Freitag, 7. August 2020!

Der Apti-Award geht heuer an StartUps aus zwei Kategorien:

Early Stage (StartUps bis 3 Jahre)
Later Stage (StartUps ab 3 Jahre)
Sendet eure Bewerbung hier bis zum 7. August 2020! Beachtet dabei, dass das Formular dazu vollständig ausgefüllt sein muss. Dabei gilt: Je mehr Informationen preisgegeben werden, desto leichter kann die Jury eure Idee bewerten – was natürlich eure Chancen erhöht unter die besten Fünf zu gelangen!

Die Jury wählt die fünf innovativsten Ideen je Kategorie aus! Diese werden anschließend im Final Pitch am 14. September 2020 vor Jury und Publikum nochmal vorgestellt! Die Sieger gewinnen ein Werbebudget bei unseren Medienpartnern „Die Presse, “immoflash.at” und „Immobilien Magazin“, sowie einen Platz in der Pitch Box der PropTech Vienna am 11.02.2021!

Die apti freut sich auf zahlreiche Einreichungen und spannende Ideen!

https://www.apti.at/apti-award/

PriceHubble kauft PropTech Checkmyplace


Das PropTech Checkmyplace wurde 2014 von Jörg Buss gegründet und geht nun zu 100% an das Wiener Unternehmen PriceHubble. Buss bringt sein gesamtes Team von Checkmyplace mit und leitet das Unternehmen weiter als Geschäftsführer.  Checkmyplace konzentrierte sich  bisher auf die datenbasierte Standortanalyse im Raum Österreich.

Das war es auch schon mit meinem Round-Up in diesem Monat. Habe ich wichtige Meldungen vergessen, die Du hier gerne gelesen hättest? Schreibt sie mir doch in die Kommentare. Über Tipps bin ich auch in dieser Rubrik sehr dankbar!

Diesen Beitrag teilen

PropTech.de - Newsletter
About the Author

Nikolai Roth

Nikolai Roth ist Gründer und Geschäftsführer von Maklaro, Anbieter von digitalen Makler-Services, die eine Effizienzsteigerung entlang der gesamten Wertschöpfung des Immobilienverkaufs ermöglichen. Den Ursprung für das digitale Produktportfolio des Unternehmens bildet die langjährige Marktpräsenz von Maklaro als digitaler Immobilienmakler. Außerdem bloggt Nikolai Roth seit 2016 auf PropTech.de über die Digitalisierung der Immobilienbranche und ist darüber hinaus im Vorstand der German PropTech Initiative e.V. sowie Abgeordneter im Bundeskongress Immobilienwirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.