PropTech Round-Up Mai 2021 mit Linus, tado°, Propster, Aufzughelden, Architrave u.v.m.

Nikolai Roth Allgemein, News Leave a Comment

Wie heißt es so schön: Alles neu macht der Mai! Für einige PropTechs, die ihr hier in unserem Round-Up für den Mai 2021 findet, trifft dieses Sprichwort auf jeden Fall zu. Diesmal mit dabei ist beispielsweise die Meldung zum Börsengang von Linus Digital Finance, die Beteiligung der noventic group an tado°, das drei Millionen Euro Investment von Propster sowie weitere News aus der Szene. Ich freue mich wie immer über eure Kommentare und Hinweise zu anderen Meldungen oder News.

PropTech-Start-up Aufzughelden gewinnt GOLDBECK als neuen Partner und Investor

Logo Aufzughelden Das Berliner PropTech Aufzughelden bietet seinen Kunden innovative Lösungen für digitales Aufzugs- und Gebäudemanagement. Mit Goldbeck als neuem Investor und strategischem Partner sollen diese Services ausgebaut werden, um Immobilien in eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Zukunft zu führen. "Wir freuen uns sehr über die Finanzierungsrunde und das Vertrauen. Schon heute ist unsere Technologie einzigartig. Die Partnerschaft ermöglicht uns, unsere Vision noch schneller umzusetzen ", so Simon Vestner, Gründer und CEO von Aufzughelden.

Berliner Proptech Linus Digital Finance kündigt Börsengang an

Logo Linus Im Jahr 2018 startetet das PropTech mit einer Investmentplattform für Immobilien, auf welcher Anleger in größere Projekte im Immobiliensektor investieren können. Der Unterschied zu Marktbegleitern liegt darin, dass sich Linus selbst auch an den Projekten als Ankerinvestor beteiligt. Bei dem Börsengang handelt es sich um ein Direct Listing, das Unternehmen gibt keine neuen Anteile heraus. Im Vorfeld hatte Linus neue Anteile herausgegeben und unter anderem Mitarbeitern und Geldgebern Aktien für 25,23 Euro angeboten. So ergibt sich eine Bewertung von rund 150 Millionen Euro.

Amavi startet PropTech Fonds

Logo Amavi Die Investmentplattform Amavi Capital legt den ersten Fonds mit Startkapital für Proptechs aus den Benelux-Ländern auf. In den vergangenen Monaten wurde hierfür in einer ersten Finanzierungsrunde mehr als 30 Mio. Euro eingesammelt.

noventic group beteiligt sich an Proptech-Unternehmen tado°

tado_logoMit noventic beteiligt sich eine der führenden Unternehmensgruppen zur klimaintelligenten Steuerung von Immobilien an dem PropTech-Unternehmen tado° – insgesamt investieren die noventic group und bestehende Anteilseigner im Rahmen einer Investitionsrunde 38 Millionen Euro. Zentrale Motivation der zukünftigen Zusammenarbeit ist die Entwicklung von smarten Steuerungslösungen zur effizienten Wärmeenergienutzung in Gebäuden.

PropTech Architrave bestellt einen Aufsichtsrat

Architrave LogoDas Berliner PropTech Architrave verkündet die Berufung eines Aufsichtsrats. Geleitet wird das Gremium vom Vorsitzenden Peter Weger, dem früheren CEO des Datenraumanbieters Brainloop. Weiter gehören außerdem Burkhard Dallosch, Geschäftsführer von Deka Immobilien Investment, und Nikolas Samios, Gründer und Managing Partner von PropTech1, zum Aufsichtsrat. Durch die Installation eines Aufsichtsrates soll vor allem die interne Abstimmung sowie die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Gesellschaftern vereinfacht sowie beschleunigt werden.

Propster: Wiener PropTech holt drei Millionen Euro Investment an Bord

PROPSTERDas im Jahr 2017 gegründete PropTech gab die Sicherung des neuen Kapitals bekannt. Neben den Bestandsinvestoren Allinvest Unternehmensbeteiligung, Ertler Holding und weiteren privaten Investoren, haben sich unter dem Lead des österreichischen aws Gründerfonds die VCs Axeleo aus Frankreich und Pi Labs aus Großbritannien sowie private Investoren an der Finanzierung beteiligt. Propster bietet seinen Kunden (Käufer, Mieter und Investoren) eine digitale Plattform für Immobilienprojekte.

SMART _UP Innovationspreis by degewo – die Gewinner stehen fest

In diesem Monat gab es auf Proptech.de ein Update zum SMART_UP Innovationspreis. Ich hatte bereits am 15. Februar über die Ausschreibung des SMART_UP Innovationspreises berichtet und dann am 29. März ein kurzes Update bezüglich der Pre-Event-Ratings gegeben. In diesem Jahr wurde der Wettbewerb von degewo zum ersten Mal auch für interne Ideen und Konzepte ausgeschrieben, sodass am Ende drei interne Einreichungen aus dem degewo Lager sowie sieben externe Konzepte die Gruppe der Finalisten bildeten. Alle Infos zu den Gewinnern und meinem Recap findet ihr hier.

PropTech KIWI neues Mitglied im Projekt ForeSight

Logo KiwiForeSight ist eine Plattform, die 17 Konsortialpartner und über 50 assoziierte Partner aus Industrie und Forschung zusammenbringt. Das PropTech KIWI ist dem Projekt nun beigetreten und gehört zu den über 50 assoziierten Partnern. Das Unternehmen bringt sich zukünftig in der Arbeitsgruppe “Sicherheit und Zutritt” ein.

Im Gespräch mit Thorsten Harig – Co-Founder und Geschäftsführer Organisation bei Plan4

In meiner Reihe PropTech im Gespräch durfte ich im Mai Thorsten Harig von Plan4 begrüßen. Wir haben uns über die Geschichte von PLAN4 und die Zukunft der Bau- und Immobilienbranche ausgetauscht.  Vielen Dank nochmal an dieser Stelle für das aufschlussreiche und interessante Interview. Hier geht’s zum vollständigen Artikel. 

DIESEN BEITRAG TEILEN

PropTech.de - Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.