PropTech Round-Up November 2020 mit Metr, Inreal, EverReal, Moovin, Construyo u.v.m.

Nikolai Roth Allgemein, News Leave a Comment

Hallo und herzlich willkommen beim PropTech Round-Up des November 2020.  Ich hatte ja bereits in den Investment Insights vor 2 Wochen angemerkt, dass die Szene aktuell sehr agil ist. Es hat sich jedoch nicht nur hinsichtlich der Investments einiges getan, generell scheint sich in den letzten Wochen von 2020 noch einmal viel zu bewegen. Im Round-Up haben wir diesen Monat zwei große Entwicklungen bei EverReal, Construyo und das Hamburger PropTech OWNR.

Metr ist der Gewinner der Start Up Awards bei der Smart Country Convention 2020

Logo metr

Das PropTech agiert im Geschäftsfeld der digitalen Gebäudetechnik und bietet für seine Kunden unterschiedliche Lösungen an. Metr verfügt über eine Software für die Fernauslesung von Wasser- und Wärmeverbrauch von Gebäuden, eine Fernüberwachung von Trinkwasseranlagen und der Option die Heizungsanlage eines Gebäudes ebenfalls aus der Distanz zu kontrollieren. So werden nicht nur nachhaltig Ressourcen gespart, es ist auch von schnelleren und exakteren Ergebnissen der Ablesungen auszugehen. Die Smart Country Convention zeichnet Unternehmen aus, die sich dafür einsetzen, dass Ämter und Behörden digitaler und Städte und Gemeinden smarter werden.

Wir gratulieren zur verdienten Auszeichnung!

Inreal erweitert Produktportfolio mit neuem Wohnungsfinder FlatyFind

Logo InrealDer innovative Ansatz der 3D-Modellierung wurde bisher bei Inreal nur auf Gewerbeimmobilen angewendet. Mit dem neunen Wohnungsfinder für Neubau-Eigentumswohnungen mit dem Namen FlatyFind wagt sich das PropTech in einen neuen Wirtschaftssektor. Die Bauträger und Vermarkter erhalten für den Verkaufsprozess der geplanten Wohnungen und Projekte kostenfreie Virtual-Reality-Simulationen, diese können von Interessenten digital besichtigt werden. Weiter haben die Interessenten die Option ihr Interesse für die Immobile online vorzumerken.

Ein spannender Ansatz und eine smarte Lösung für die Digitalisierung der Immobilienbranche!

Ein Beitrag in eigener Sache: Den wirtschaftlichen Alltag in die theoretischen Strukturen des Studiums implementieren

Bild AuditoriumIch durfte am 04. November am PropTech und Real Estate Innovation Day 2020 als Speaker teilnehmen. Das Event wurde von der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst am Standort Holzminden in digitaler Form gehostet. Zum einen beschäftigte ich mich in meinem Beitrag mit dem Titel Übersicht PropTech Markt mit der PropTech-Szene in DACH. Mein zweiter Vortag (From Scratch til Exit – Maklaro aus Sicht des Gründers) thematisierte meine persönliche Geschichte mit Maklaro als Digitaler Immobilienmakler im B2C-Markt und dem Pivot zum B2B-Dienstleister für Immobilienmakler-Services.

Es bereitet mir immer wieder große Freunde an Events dieser Art teilzunehmen und in den Dialog mit dem Nachwuchs zu treten. Danke für die großartige Veranstaltung an die HAWK!

Bei EverReal gab es diesen Monat direkt zwei große Entwicklungen

Logo EverRealDas PropTech erreichte zum einen als einziges deutsches Unternehmen das Finale in der Kategorie “Digital Asset Management” beim diesjährigen BUILTWORLD Real Estate Innovation Contest und wurde unter die Top 100 gewählt.

Ein paar Tage nach diesen News wurde bekannt, dass EverReal von nun an mit INDUSTRIA Wohnen zusammenarbeiten wird. Der bundesweit tätige Anbieter von Wohnimmobilen-Investments wird zukünftig die All-in-one-Software für Immobilientransaktionen von EverReal für die Digitalisierung der Vermietungsprozesse nutzen.

Auf PropTech.de hatten wir ein sehr interessantes Gespräch mit Fabian Mellin, dem Gründer und CEO von Moovin

Logo moovinMoovin verändert seit über sechs Jahren die klassische Form der Immobilienvermietung. Wir haben uns in diesem Interview nicht nur über die Produktlösungen und Services des PropTechs ausgetauscht, sondern auch einen Blick in die Zukunft des Vorreiters gewagt.

An dieser Stelle nochmal Danke an Dich Fabian für die interessanten Einblicke und den Austausch!

Construction Startup Competition 2020: Hybrider Bauplaner Construyo setzt sich durch

Logo Construyo

Der hybride Bauplaner Construyo gehört zu den internationalen Top Ten der Construction Technology Startups. Die Jury der Construction Startup Competition 2020 wählte das 2018 von Leonhard Jeub und Fabian Müller in Berlin gegründete Unternehmen aus rund 700 Bewerbungen für die Shortlist der zehn erfolgversprechendsten Construction Techs international aus.

Construyo berät Bauherren, ermittelt Planungsbedarf und bestimmt über Scoring- und Matching-Algorithmen die passenden Architekten und Bauingenieure. Der gesamte Bauplanungsprozess inklusive das Dokumentenmanagement ist digitalisiert und für alle Beteiligten über die Construyo-Plattform einsehbar.

Ich gratuliere zur verdienten Auszeichnung!

McMakler erst 10 Millionen Kredit dann 50 M $ Investment

Logo McMakler

Bei McMakler hat sich in den vergangenen Wochen finanziell ganz schön was bewegt. Zunächst gab es die News, dass sich das PropTech aufgrund von Verlusten einen Kredit über 10 Millionen Euro sicherte. Laut der Maklerplattform soll das neue Kapital zur Wachstumssicherung verwendet werden.

Gegen Ende des Monats gab es dann eine weitere Entwicklung: Das PropTech hat eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Das Resultat: Der US-Finanzinvestor Warburg Pincus Funds hat sich mit 50 Millionen Dollar an dem Berliner Unternehmen beteiligt.

Glückwunsch zum frischen Kapital!

Scoperty sichert sich Investment und hat nun 35 Millionen Haushalte erfasst 

Scoperty Logo

Die niederländische Großbank ING und Sprengnetter steigen als Investoren beim PropTech ein. Das Berliner Unternehmen konnte sich nach erfolgreichem Abschluss einer Finanzierungsrunde ein siebenstelliges Investment sichern. Scoperty arbeitet konstant daran, das Maklerbusiness transparenter zu gestalten und zeigt mit seinem Erfolg, dass die Branche bereit für Veränderungen ist.

Die Plattform stellt mittlerweile für über 35 Millionen Wohnimmobilien in Deutschland Zahlen und Informationen zur Verfügung. So wird nicht nur ein umfangreicher Einblick in den deutschen Immobilienmarkt geschaffen, auch die Kunden des PropTechs erlangen Zugriff zu repräsentativen Daten bezüglich der betreffenden Immobilie.

Glückwunsch zur Kapitalerweiterung!

Proptech OWNR sammelt 12,5 Millionen Euro ein

Logo OWNR

Immer wieder schön, wenn es News aus Hamburg gibt! Das PropTech OWNR hat sich frisches Kapital für die Expansion des Unternehmens gesichert. Die 12,5 Millionen Euro stammen unter anderem von dem Berliner Investor Atlantic Labs, der bereits zuvor in die Leasing-Plattform investierte.  

Wir gratulieren zum frischen Kapital und freuen uns über die Weiterentwicklung des Markts.  

Timo Tschammler wird Venture Partner und Investor bei PropTech1 Ventures

Timo Tschammler (Bild: JLL)

Timo Tschammler (Bild: JLL)

Der europäische Ventue-Capital-Fonds PropTech1 Ventures begrüßt Timo Tschammler als neuen Investor und Partner. Zusätzlich übernimmt Tschammler weitere Beiratsmandate. Zuvor war Timo Tschamler CEO von JLL Germany.

Gratulation an Timo zu diesem unternehmerischen Schritt und viel Erfolg!

diesen Beitrag teilen

PropTech.de - Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.